Konflikte sind zunächst einmal positiv. Sie gehören zum Arbeitsalltag dazu. Verschiedene Meinungen und Positionen der Mitarbeiter treffen aufeinander.


Aber was unterscheidet einen Konflikt eigentlich von einer Meinungsverschiedenheit ?




Eine Meinungsverschiedenheit wird dann zum Konflikt, wenn sie eine negative Auswirkung auf die Effektivität der Organisation oder des Unternehmens hat. Wenn Meinungsverschiedenheiten das Verhalten und die Entscheidungen der Mitarbeiter beeinflussen und die Interessen und Ziele aller Beteiligten nicht gleichzeitig erfüllt werden können. „Offene Rechnungen“ werden immer dann beglichen, sobald irgendjemand sein Gesicht bereits verloren hat, oder es am respektvollen und wertschätzenden Umgang miteinander fehlt. Diese Rechnung wird mit aller Garantie im ungünstigsten Moment beglichen. Werden diese Konflikte jedoch konstruktiv für alle Beteiligten gelöst bzw. geklärt, wird sich deren Klärung positiv für das Unternehmen auswirken. Konfliktkosten sind immer noch ein weit unterschätzter Kostenfaktor in Unternehmen. Schlecht oder nicht gelöste Konflikte beeinflussen den Unternehmenserfolg – und das mit nicht unerheblichen Betriebskosten.

Das Ziel des lösungsorientierten Konfliktmanagements ist die Verbesserung der Kommunikation im Team, deren Schnittstellen oder zwischen Bereichen. Die Zusammenarbeit ist durch die Meinungsverschiedenheiten gestört. Angefangen bei der konkreten Hilfe bei akuten Konflikten, wirkt meine Arbeit über die einfache Konfliktlösung hinaus. Die Kompetenzen der handelnden Personen werden gestärkt, Führungspositionen können klarer wahrgenommen werden. Wenn die Kommunikation im Team wieder fliesst und die Ziele motivierter angegangen werden, war meine Arbeit erfolgreich.

 

Der Schlüssel zu einer erfolgreichen Kommunikation ist Respekt. Wenn dieser verloren geht und der Konflikt eskaliert, kann eine Mediation neue Perspektiven eröffnen.

Als Mediator moderiere und strukturiere ich das Gespräch, bis die Konfliktparteien in der Lage sind, gemeinsam Lösungsideen zu entwickeln.

Weitere Infos